Promotion Herr Linzhi Lang

Promotion_Lang

Herr Linzhi Lang hat mit der Disputation am 16. Januar 2019 seine Promotion zum Thema „Hydro-Mechanical Behaviour of Bentonite-Based Materials Used for Disposal of Radioactive Wastes“ erfolgreich abgeschlossen. Die Gutachter waren Herr Prof. Jörg Renner (RUB), Dr. Snehasis Tripathy (Cardiff University), Prof. Maria Datcheva (Bulgarische Akademie der Wissenschaften) und Prof. Wei Xiang (Universität Wuhan, China). Im Rahmen seiner Arbeit untersuchte Herr Lang im Kontext der Anwendung Bentonit-basierter Abdichtungsmaterialen für untertägige Deponien den Einfluss verschiedener volumetrischer Randbedingungen, der Temperatur sowie der Art des Porenfluids auf das hydromechanische Verhalten von Bentonit und Bentonit-Sand-Gemischen, insbesondere auf die Saugspannungs-Wassergehaltsbeziehung, den Quelldruck und die Durchlässigkeit. Alle Kollegen des Lehrstuhls für Grundbau, Boden- und Felsmechanik gratulieren ihm recht herzlich zum erfolgreichen Promotionsabschluss!


Auszeichnung für Frau Dr.-Ing. Nina Müthing

Auszeichnung-Müthing

Für den besten Vortrag auf der Spezialsitzung "Forum für junge Geotechnik-Ingenieure" im Rahmen der Baugrundtagung 2018 wurde Frau Dr.-Ing. Nina Müthing ausgezeichnet. Frau Müthing, welche heute bei der Hochtief Engineering GmbH, Essen tätig ist, berichtete unter dem Titel "Zum Konsolidationsverhalten feinkörniger Böden unter zyklischer Last" über die Ergebnisse ihrer Dissertation, welche sie im September 2017 am Lehrstuhl abschloss. Am Folgetag hielt sie den prämierten Vortrag vor dem großem Auditorium der Baugrundtagung ein weiteres Mal. Herzlichen Glückwunsch!

Forschungsaufenthalt Herr Milos Marjanovic

farewell_milos

Von Mitte Februar bis Mitte August besuchte Herr Milos Marjanovic, Doktorand der Universität Belgrad, unseren Lehrstuhl zu einem Forschungsaufenthalt. Die Arbeit von Herrn Marjanovic wird im Rahmen des SEEFORM-Projekts des DAADs unterstützt, wobei der aktuelle Aufenthalt durch den SFB837 gefördert wurde. In seiner Promotion behandelt Herr Marjanovic die Gruppenwirkung von horizontal belasteten Pfählen. Mittels Finite-Elemente Simulationen werden die Einflüsse der Anordnung sowie geometrischer und bodenmechanischer Parameter untersucht. Des Weiteren entwickelte er Methoden des "Distributed Computing" die bei verschiedenen weiteren Forschungsprojekten des Lehrstuhls Anwendung finden und beim Academic Lunch des SFBs vorgestellt wurden. Am vergangenen Freitag wurde Herr Marjanovic vom Lehrstuhl verabschiedet. Wir wünschen ihm alles Gute für seine weitere Forschung und freuen uns auf die zukünftige Kooperation.


GBF beim Fußballturnier der Fakultät

Fussballturnier
Fussballturnier2

Am 18. Juli 2018 fand das traditionelle Fußballturnier der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften statt. Unserer Tradition verpflichtet beteiligte sich der Lehrstuhl auch dieses Jahr wieder an diesem Höhepunkt des akademischen Jahres. Die Anfeuerungen des enthusiastischen Publikums, unsere Motivation und unsere schönen Trikots trieben unser Team zu sportlichen Höchstleistungen an, die letztendlich nur durch die beiden Turnierfinalisten beendet werden konnten.
Einen Dank hierbei auch an die Fachschaft Bauingenieurwesen für die Verpflegung und das tolle Wetter.


Semesterabschluss am GBF

Semesterabschluss
Semesterabschluss2

Traditionell trafen sich Freunde, Studierende und Mitarbeiter unseres Lehrstuhls am Ende des Sommersemesters um die Vorlesungszeit des Sommersemesters ausklingen zu lassen. Mittelpunkt des diesjährigen Treffen war der Vortrag von Frau Dipl.-Ing. Regine Jagow von der CDM Smith Consult GmbH, Bochum zu den Vereisungsmaßnahmen, welche im Rahmen des Baus der U5 in Berlin zum Abdichten und/oder des Stabilisieren des Bodens ausgeführt werden. Anschließend tauschten sich alle Beteiligten in lockerer Atmosphäre aus. Der Dank geht an die Vortragende, den Förderverein des Lehrstuhls, welcher den Abend sponserte, sowie alle, welche die Organisation unterstützt haben.


Promotion Herr Chenyang Zhao

Promotion_Zhao

Zu seiner bestandenen Promotionprüfung beglückwünscht der gesamte Lehrstuhl für Grundbau, Boden- und Felsmechanik Herrn Chenyang Zhao sehr herzlich. Die Verteidigung seiner Arbeit mit dem Titel "Numerical Modeling of Mechanized Tunnel Excavation: Effects of Sub-systems and Advanced Process Simulation" fand am 15. März 2018 statt. Im Rahmen des SFB 837 beschäftigte sich Herr Zhao dabei im Teilprojekt A5 intensiv mit Strategien zur effektiveren Simulation von Vortriebsprozessen im maschinellen Tunnelbau. Unter dem Vorsitz von Prof. Breitenbücher (RUB) war die Promotionskommission aus internationalem Renommee zusammengesetzt. Die Gutachter waren Prof. Schweiger (TU Graz), Prof. Potts (Imperial College London) sowie Prof. Meschke (RUB). Im Anschluss an den offiziellen Teil und der traditionellen Einkleidung mit Talar und Doktorhut, lud der frische Promotionsabsolvent zur Feier in die Räumlichkeiten des Lehrstuhls ein.

Gert Massenberg-Preis für Frau Dr. Haase

Auszeichnung-Haase

Frau Dr.-Ing Hanna Haase ist für ihre Doktorarbeit "Multiscale Analysis of Clay-Polymer Composites for Geoenvironmental Applications" mit dem Gert Massenberg-Preis ausgezeichnet worden. In ihrer Arbeit hat Frau Haase ein rationales und systematisches Konzept zur Bewertung von Ton-Polymer Kompositen entwickelt und verifiziert. Untersuchungen an Mischungen zweier Bentonite sowie Kaolin mit drei unterschiedlichen Polymertypen erlauben verallgemeinerbare Aussagen zu den Eigenschaften der jeweiligen Komposite bezüglich Durchlässigkeit, Kompressibilität und Quellvermögen. Frau Haase beschreibt in ihrer Arbeit erstmalig das beobachtete Verhalten mittels eines originären physikalisch-chemischen Modells und stellt den Bezug zwischen der Änderung der Mikrostruktur und phänomenologischen Eigenschaften her.

Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen des Semesterkonzerts am 31. Januar 2018 durch den Rektor der Ruhr-Universität Bochum Herrn Prof. Schölmerich und dem Vertreter der Ruth und Gert Massenberg-Stiftung Herrn Hellmig.

Promotion Frau Negar Rahemi

Promotion-Rahemi

Frau Negar Rahemi verteidigte am 20.11.2017 ihre Promotion mit dem Titel "Evaluation of liquefaction behavior of sandy soils using critical state soil mechanics and instability concept". Im Rahmen dieser Arbeit hat sich Frau Rahemi ausführlich mit dem Einfluss des Feinkornanteils auf das Verflüssigungspotential von gemischtkörnigen Böden beschäftigt. Gutachter der Promotion waren Prof. Dr.-Ing. habil. Achim Hettler, Prof. Dr.-Ing. habil. Torsten Wichtmann, Dr. habil. Maria Datcheva und Prof. Dr.-Ing. Annette Hafner. Nach der feierlichen Verkündung der bestandenen Promotion und der traditionellen Überreichung von Talar und Doktorhut, erfolgte eine Feierlichkeit in den Räumnlichkeiten des Lehrstuhls.Zur erfolgreichen Prüfung gratulieren alle Kollegen des Lehrstuhls sehr herzlich.

Promotion Frau Elham Mahmoudi

Promotion_Mahmoudi

Frau Elham Mahmoudi verteidigte am 08.11.2017 ihre im Rahmen des BMBF-geförderten Forschungsprojekts Angus+ entstandene Promotion mit dem Titel "Probabilistic analysis of a rock salt cavern with application to energy storage systems". Die Promotionskommission bestehend aus Prof. Maria Datcheva, Prof. Dr. rer. nat. Tom Lahmer, Prof. Dr.-Ing. Markus König und Prof. Dr.-Ing. Justin Geistefeldt bewerteten die Arbeit mit dem Prädikat "mit Auszeichnung". Zur erfolgreichen Prüfung gratulieren alle Kollegen des Lehrstuhls sehr herzlich. Wir freuen uns außerdem, dass Frau Mahmoudi der Fakultät durch die Fortführung ihrer Forschungsarbeit im Sonderforschungsbereich 837 weiterhin erhalten bleibt.

Trauer um Professor Tom Schanz

Prof. Schanz

Der Lehrstuhl für Grundbau, Boden- und Felsmechanik trauert um Herrn Professor Dr.-Ing. habil. Tom Schanz, der am 12. Oktober 2017 im Alter von 55 Jahren völlig unerwartet verstarb.

Mit Professor Tom Schanz verliert der Lehrstuhl eine herausragende Persönlichkeit, seinen wissenschaftlichen Motor und Motivator. Wir alle verlieren einen engagierten Mentor, Doktorvater, Vorgesetzten und Freund. Wir sind schockiert und zutiefst traurig über diesen unermesslichen Verlust.

Nach dem Studium an der Universität Stuttgart, der Promotion an der ETH Zürich und der Habilitation wiederum in Stuttgart wurde Tom Schanz 1999 an den Lehrstuhl für Bodenmechanik der Bauhaus-Universität Weimar berufen - mit 37 Jahren damals der jüngste deutsche Geotechnikprofessor. Im Jahr 2009 folgte er dem Ruf an die Ruhr-Universität Bochum und entwickelte mit viel Engagement, innerer Überzeugung und Begeisterung den Lehrstuhl wieder zu einem international sichtbaren Wissenschaftsstandort der Geotechnik. Professor Tom Schanz war mit Herz und Seele Wissenschaftler, der uns alle mit seiner Begeisterung für die Forschung angesteckt hat. Dabei war er immer auf die Förderung und das Wohl jedes Einzelnen bedacht und hat uns stets - auch über das dienstliche Verhältnis hinaus - in wichtigen und schwierigen Situationen unterstützt. Wir sind ihm dafür unendlich dankbar. Seine Begeisterung und Kreativität, seine wissenschaftliche Brillanz und seine Fürsorge werden uns unendlich fehlen.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seiner Frau und seinen drei Kindern.

Visit of Prof. Ghazavi

Visit-Ghazavi

On the 26th of September, Prof. Mahmoud Ghazavi (K.N. Toosi University of Technology, Tehran, Iran) visited the Chair of Foundation Engineering, Soil and Rock Mechanics. During his visit, he presented his ongoing research topics on behavior of shallow and deep foundations, CPT testing as well as soil improvement techniques. Afterwards, the common research interests and the possibilities for further collaboration between two research groups are discussed.The chair of Foundation Engineering, Soil and Rock Mechanics again is glad to have Prof. Ghazavi for this short visit and we hope this leads to a stronger cooperation.

Promotion Frau Nina Müthing

Muething-Promotion1
Muething-Promotion2

Am 24.09.2017 bestand Frau Nina Müthing ihre Promotionsprüfung mit Auszeichnung. Zum Thema "On the consolidation behaviour of fine-grained soils under cyclic loading" präsentierte und diskutierte die Promovendin die Ergebnisse ihrer Arbeit und verteidigte diese vor einer international besetzten Promotionskommission. Nach Überreichung der Insignien der abgeschlossenen Promotion (Talar und Doktorhut) wurden alle Zuhörer, bestehend aus Familie, Freunden und Kollegen, zu einer kleinen Feier in die Versuchshalle des Lehrstuhls eingeladen. Alle Kollegen des Lehrstuhls gratulieren Frau Dr.-Ing. Müthing sehr herzlich zur erfolgreichen Prüfung.

Promotion Herr Kavan Khaledi

Khaledi-Promotion1
Khaledi-Promotion2

Am 14. Juli 2017 absolvierte Herr Kavan Khaledi mit Erfolg die mündliche Prüfung zu seiner Promotion mit dem Titel "Constitutive modeling of rock salt with application to energy storage caverns". Nach dem Promotionsvortrag und der anschließenden Disputation wurde durch die Prüfungskommission die Qualität der gesamten Arbeit durch die Bewertung "summa cum laude" gewürdigt. Die Kollegen des Lehrstuhls gratulieren Herrn Kavan Khaledi herzlich zum Abschluss seiner Promotion.

Promotion Frau Haase

PromotionHaase

Am 20. Juni 2017 absolvierte Frau Hanna Haase mit Erfolg die mündliche Prüfung zu Ihrer Promotion mit dem Titel "Multiscale Analysis of Clay-Polymer Composites for Geoenvironmental Applications". Aufgrund der herausragenden Qualität der Promotion, welche Frau Haase während ihres Vortrages und der anschließenden Disputation eindrücklich bestätigte, verlieh die mit Professor Asuri Sridharan (Em. Professor des IISc. Bengaluru, Indien) sowie Dr. Snehasis Tripathy, Cardiff University (UK) international besetzte Kommission Frau Haase für ihre Arbeit das Prädikat "mit Auszeichnung".

Visit of Prof. Mohammad M. Ahmadi

GhyasvandAhmadi

In the frame of invited lectures by collaborative research center SFB 837, Prof. Mohammad M. Ahmadi (Sharif University, Tehran, Iran) visited the Chair of Foundation Engineering, Soil and Rock Mechanics. During his stay, he delivered an invited talk on "Determination of in-situ horizontal stress in sand via CPT" where the researchers at collaborative research center SFB 837 also attended this lecture. Additionally, the PhD students and postdocs at the chair of Foundation Engineering, Soil and Rock Mechanics introduced their research topics to Prof. Ahmadi by short presentations in order to initiate further collaboration between two groups.

In addition, Chair of Foundation Engineering, Soil and Rock Mechanics has the pleasure to host Mr. Soheil Ghyasvand (PhD student at Amirkabir University, Tehran, Iran) for a nine-month research stay (Sept. 2016 - June 2017) at RUB to collaborate on "Determination and optimization of different ground reinforcement methods for old railway tunnels using finite element analysis".


Visiting Italy

Italy2017

Dr. Baille and Dr. Goudarzy from our chair had one week visiting at Studio Geotecnico Italiano (SGI) in Milano and at Technical University of Torino (Politecnico di Torino) in Italy. The aim of visiting was to meet professor Jamiolkowski (Technical University of Torino) and professor Stokoe (University of Texas at Austin) for discussion on the current researches in our chair at RUB and possible cooperation with them in future. Two presentations were done at SGI in Milano for professor Jamiolkowski, his colleagues in SGI and professor Stokoe by Dr. Baille on: "Liquefaction Potential of Sands Containing Fines: From Critical States Soil Mechanics to Engineering Applications" and by Dr. Goudarzy on: "Influence of fines content on wave velocity and maximum shear modulus of granular materials".

After three days visiting at SGI, they went to Technical University of Torino (Politecnico di Torino) to visit department of Geotechnical Engineering at Technical University of Torino. Two presentations were also done in Torino by Dr. Baille on: "Liquefaction Potential of Sands Containing Fines: From Critical States Soil Mechanics to Engineering Applications" and by Dr. Goudarzy on: "The application of equivalent void ratio and state parameter to characterize vs and Gmax in soils containing fines". This visiting was to promote further cooperation of our chair with SGI and department of Geotechnical Engineering at Technical University of Torino.


Visit of Prof. Mahdi Taiebat

Besuch_Prof_Taiebat

In the framework of an existing research collaboration within the RUB Research School PLUS VIP program and the collaborative research center SFB 837, Prof. Mahdi Taiebat visited the Chair of Foundation Engineering, Soil and Rock Mechanics from 27th of February till 3rd of March 2017. Prof. Taiebat leads the Theoretical & Applied Geomechanics (TAG) research group at the University of British Columbia in Vancouver, Canada.

During his stay, he gave three lectures for master and PhD candidates on "SANISAND and SANICLAY plasticity models: recent advances and applications", "Rockfill mechanics and its applications in the settlement analysis of a rockfill dam in Canada" and "A zero elastic range hypoplasticity model for sand".

Furthermore, the visit of Prof. Taiebat gave the opportunity to the PhD students to have an intensive and fruitful discussion and exchange on research topics related to: theoretical and computational geomechanics, constitutive modeling of engineering materials, physics and mechanics of granular materials, geotechnical earthquake engineering, liquefaction behavior of sand and fines content, static and dynamic soil-structure interaction.

In addition to this, Mr. Gaziz Seidalinov spent a five-month research stay at RUB to strengthen the research collaboration with Mr. Thomas Barciaga on the topic of "A bounding surface plasticity model for natural clay - formulation, implementation, calibration, validation and application". The research stay was granted by the RS PLUS PhD exchange program (four month) and the SFB 837 (one month).

Visit of Assoc. Prof. Rafaela Cardoso

Cardoso

Assoc. Prof. Rafaela Cardoso from Instituto Superior Técnico, Lisbon (Portugal) has visited the Chair of Foundation Engineering, Soil and Rock Mechanics from 23rd to 25th of January 2017. In the frame of the Collaborative Research Center 837 Interaction Modeling in Mechanized Tunneling Prof. Cardoso presented recent research work about the electro-mechanical behaviour of clays. We thank Prof. Cardoso for her visit and the fruitful scientific discussions during her stay.


Promotionen Herr Yang und Herr Pourzargar

Promotion_Yang_Alborz_1
Promotion_Yang_Alborz_2

Der Lehrstuhl freut sich über zwei gelungene Promotionsprüfungen. Am 14.12.2016 verteidigte Herr Yang Yang seine Dissertation mit dem Titel "Analyses of heat transfer and temperature-induced behaviour in geotechnics", in welcher er komplexe thermisch-mechanisch-hydraulisch gekoppelte Randwertprobleme unter Berücksichtigung neuartiger Koppelterme analytisch löst. Einen Tag später trug Herr Alborz Pourzargar im Rahmen seines Dissertationsverfahrens zu dem Thema "Comparison of measured and predicted suction stress in partially saturated compacted soils" vor. Dabei wendet er verschiedene Versuchsmethoden auf unterschiedliche Bodenarten zur Bestimmung deren Verhaltens unter Scher- und Zugbeanspruchung bei unterschiedlichen Sättigungsgraden an. Die zurückgerechneten "suction stress" stellt er den mit bekannten Prognosemethoden bestimmten Werten gegenüber. Herzliche Glückwünsche an die Kandidaten!

Jahresabschluss 2016

jahresabschlus_2016_2
jahresabschlus_2016_3

Am 15. Dezember fand der diesjährige Jahresabschluss am Lehrstuhl für Grundbau, Boden- und Felsmechanik statt, zu dem Freunde des Lehrstuhls, Mitglieder des Fördervereins, Lehrstuhlbeauftragte sowie Absolventen herzlich eingeladen waren. Nach einigen warmen Willkommensworten und einem Rückblick auf die Tätigkeiten und Erfolge des Lehrstuhls im vergangenen Jahr, lenkte Prof. Schanz den Fokus auf das neue Jahr 2017 und die Ziele, die es in den verschiedenen Projekten zu erreichen gilt. Im Anschluss daran wurden neue Mitglieder des Lehrstuhls aus Kasachstan und Burkina Faso der Gruppe vorgestellt und die Fortschritte einiger Projekte im Detail präsentiert. Auch an das leibliche Wohl wurde gedacht und den Teilnehmern mit Hilfe der Doktoranden die indische Küche mit landestypischen Suppen und Currys nähergebracht. Alles in allem bot die Veranstaltung eine gute Gelegenheit für anregende Diskussionen zwischen den Studierenden, Förderern und Mitgliedern des Lehrstuhls sowie um sich in einer angenehmen Atmosphäre auszutauschen.

Erfinderwettbewerb 2015

Erfinderwettbewerb

Am 21.11.2016 wurde im Rahmen des Erfinderwettbewerbs 2015 der Ruhr-Universität Bochum zusammen mit der Rubitec GmbH eine am Lehrstuhl entstandene Erfindung ausgezeichnet. Die Erfindung "Versuchskonzept und -gerät zur Ermittlung der hydraulischen Permeabilität von feinkörnigen Böden mittels zyklischer Lastbeaufschlagung" von Frau Nina Müthing, Herrn Dr. Diethard König und Herrn Prof. Tom Schanz erlaubt eine schnellere Bestimmung der Durchlässigkeit mittels zyklischer Lastbeaufschlagung im Oedometerversuch.


Gründung auf weichen Böden ? Verteidigung der Dissertation von Herrn Oliver Detert

Promotion-Detert-1
Promotion-Detert-2

Analyse einer selbstregulierenden interaktiven Membrangründung für Schüttkörper auf geringtragfähigen Böden" ist das Thema der Dissertation von Herrn Dipl.-Ing. Oliver Detert. Das Tragverhalten eines neuartigen Gründungssystems bestehend aus zwei parallelen Spundwänden, welche an der Geländeoberkante durch ein Geogitter verbunden sind, wurde in dieser Arbeit durch Zentrifugen-Modellversuche und FE-Berechnungen umfassend untersucht. Basierend hierauf wurde ein Näherungsverfahren für die Bemessung solcher Systeme entwickelt. Neben dem Erstgutachter Prof. Schanz bildeten die externen Fachgutachter Prof. Hettler (Dortmund), Prof. Kempfert (Kassel) und Prof. Springman (Zürich, per Videokonferenz zugeschaltet) sowie der Leiter der Kommission Prof. Meschke und die fachfremde Gutachterin Prof. Haffner die Prüfungskommission. Zahlreiche externe Gäste, Kollegen, Freunde und Familie verfolgten den Vortrag und gratulierten nach Abschluss der Prüfung dem Neu-Doktor, der natürlich unter großem Beifall die notwendigen "Insignien", Talar und Doktorhut, erhielt.

Jahresabschluss 2015

Jahresabschluss-2015

Am 10. Dezember trafen sich Freunde, Förderer, Lehrbeauftragte, Ehemalige, Absolventen und Mitarbeiter zum Jahresabschluss in der Versuchshalle IDN. Prof. Schanz erläuterte stellvertretend für einen Projektbereich am Lehrstuhl die unterschiedlichen Facetten der Arbeiten zur Kavernenforschung, in denen sich numerische Modellierung, Stoffgesetzforschung und experimentelle Arbeiten treffen und untereinander in Interaktion stehen. Die neuen Doktoranden aus China und Serbien stellten sich vor. Thema waren auch die neuesten Entwicklungen in der Labortechnik, sowie, humorvoll aufbereitet, der Einfluss des Faktor ?Mensch? bei der Durchführung bodenmechanischer Laborversuche durch Auswertung eines Ringversuchs. Die Mischung aus Vertretern von Ingenieurbüros, Baufirmen, Studenten und Doktoranden führte zu zahlreichen Diskussionen in entspannter Atmosphäre. Die kulinarische Seite der Veranstaltung organisierten die Doktoranden aus China mit dem Höhepunkt von frisch zubereiteten Teigtaschen. Alles in allem war es eine runde Veranstaltung.